Trance Healing

Trance Healing

Eine begeisterte Kundin schreibt nach einem Trance Healing

“Der Kontakt mit Geistern ist ein Thema, bei dem ich noch über keine Erfahrungen verfüge. Ich weiss, dass es da verschiedenste Möglichkeiten und Methoden gibt, habe da auch schon Interessantes gehört, aber selber kam ich noch nicht in den Genuss davon.

Ich bin wegen akuten Rückenschmerzen aufgrund von Skoliose bei Ursula in Behandlung. Seit vielen Jahren suche ich einen Weg, schmerzfrei zu werden und arbeite fast täglich daran, immer etwas mehr Sport und Bewegung in mein Leben zu bringen. Als Ursula mir berichtet, dass Sie nun auch verschiedene Methoden zur Unterstützung bzw. Heilung mit Geistern und Trance anbietet, war ich gleich neugierig geworden.

Bevor die Behandlung startete, erklärte mir Ursula, was Sie machen respektive wie der Ablauf sein würde. Die einzelnen Schritte waren somit klar und ich wusste ungefähr, was auf mich zukommt. So legte ich mich bequem auf die Behandlungsliege und genoss die ersten Minuten der Entspannungsmusik. Ich versuchte mich darauf einzulassen, vom Alltag abzuschalten und an nichts Bestimmtes zu denken. Das war gar nicht so einfach, es ist wie wenn einem gesagt wird, man solle nicht an blaue Elefanten denken, dann tut man natürlich genau dies!

Ursula sass neben mir, sobald sie den Kontakt zu den Geistern aufgenommen hatte, berührte sie meinen Arm, um so die direkte Verbindung auch mit mir herstellen zu können. Am Anfang habe ich nichts Besonderes wahrgenommen und eher den Strassenverkehr und die Geräusche des Hauses gehört. Ich hatte nicht das Gefühl nun einzuschlafen, sondern wartete ab was geschehen würde. Es tauchte kein Geist auf, den ich direkt als solchen gesehen hätte, es gab jedoch Gefühle und Bilder, Farben und Bewegungen.

Nach den anfänglichen Eindrücken sah ich nun konkrete Farben und Muster. Ein Gefühl von Dunkelheit und Ungewissheit machte sich breit, jedoch ohne dabei Angst zu verspüren. Die Dunkelheit veränderte sich, es gab sehr helle Momente mit neuen Formen und in neuen Gestalten. Sollte dies schon was zu bedeuten haben? Später kamen dann auch Bewegungen vor oder besser gesagt das Gefühl, dass Teile meines Körpers bewegt würden.

Nach ca. 20 Minuten unterbrach Ursula den Körperkontakt. Ich hielt weiterhin meine Augen geschlossen und “wachte langsam auf”. Ich wusste das Erlebte nicht genau einzuordnen. Was hatte das gerade Erfahrene zu bedeuten und wie sollte ich das interpretieren? War das der Kontakt und die Kommunikation mit Geistern?

Ursula setzte sich mit mir an einen Tisch und alle Empfindungen, Gedanken und Erlebnisse wurden ausgetauscht sowie besprochen. Etwas verunsichert von den erlebten Eindrücken war mir anfangs nicht bewusst, welche Erkenntnisse wir gewinnen würden. Nach und nach stellte ich jedoch mehr Parallelen, von dem was sie und ich gesehen und erfahren hatte, fest. Bewegungen, die ich spürte, nahm auch sie wahr und bei den erlebten Themen, Bildern und Farben gab es ebenfalls Übereinstimmungen.

Wie ist das Erlebte nun zu interpretieren, wie wirkt sich das Geschehene auf mich aus? Was war die Botschaft der Geister? Es gab einige Sachen, die ich vorher eigentlich schon wusste, denen ich aber bisher nicht genug nachgegangen bin oder denen ich zu wenig Aufmerksamkeit schenkte. Auf jeden Fall wurden Empfehlungen für meinen Lebensstil ausgesprochen und für mich geeignete Sportarten genannt. Ich bekam einen ersten groben Leitfaden, den ich sehr gern weiterverfolgen möchte.

In den darauf folgenden Tagen nach der Behandlung war ich wesentlich aufmerksamer und nahm vieles wesentlich bewusster wahr. Tatsächlich hatte ich das erste Mal nach sehr vielen Jahren an den nächsten zwei Tagen keine Schmerzen. Da es für mich eine spannende und aufschlussreiche Erfahrung war, möchte ich mein Potenzial weiter ausschöpfen. Ich bin gern bereit, eine weitere Behandlung zu erhalten und davon profitieren zu können.”

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.